Top-6 Liegendschützinnen der Biathlon Saison 2020/21


Die besten Sechs Schützinnen im liegenden Anschlag in der Biathlon Saison 2020/21.
Top-6 Liegendschützinnen 2020/21

Blicken wir auf die Top-6 der besten Liegendschützinnen der Weltcupsaison 2020/21.

Ähnlich wie Karolin Horchler im vergangenen Winter, führt auch in diesem Jahr eine Deutsche die Weltspitze im liegenden Anschlag an.

Janina Hettich sieht in 24 Einzelrennen insgesamt 180 Scheiben. Davon verfehlt die 24-jährige nur elf Ziele, was sie mit einer Trefferquote von 93,9% zur besten Liegendschützin der Saison 2020/21 macht.

Auf Platz zwei folgt mit Franziska Preuss die nächste deutsche Athletin. Sie geht in diesem Winter in jedem Einzelrennen an den Start und trifft 197 von 210 Schüssen.

Die Schwedin Mona Brorsson sowie Vanessa Hinz teilen sich den dritten Rang. Sie nehmen beide an 22 Rennen teil und verpassen dabei insgesamt 13 Ziele.

Dahinter Ingrid Landmark Tandrevold, die gegen Saisonende stark auftrumpft, muss lediglich in einem Rennen aussetzen und belegt mit 92,3% Platz fünf.

Schlusslicht der Top-6 ist Dunja Zdouc. Ihr begegnen über die Saison verteilt 200 Scheiben von denen die Österreicherin 184 umklappt.

Mit Janina Hettich, Franziska Preuß und Vanessa Hinz in den Top-3 beweisen die deutschen Damen, dass ihnen liegend keine Athletin der Weltelite etwas vormacht.

Weitere Informationen rund um den Biathlon findest du auf unserem Instagramkanal @extrarunde und natürlich in der aktuellen Podcastfolge!

15 Ansichten