Sieger der aktuellen Biathlon-Saison


Sturla Holm Laegreid gewinnt sechs Einzelrennen in der laufenden Saison 2020/21. Johannes Thingnes Boe vier und sein Bruder Tarjei Boe zwei Rennen. Sebastian Samuelsson, Emilien Jacquelin, Quentin Fillon Maillet sowie Johannes Dale, Arnd Peiffer, Martin Ponsiluoma und Alexander Loginov ein Einzelrennen.
Sieger nach 19 von 26 Einzelrennen

Übersicht über die Sieger der laufenden Weltcupsaison 2020/21.

In 19 Einzelrennen ist das norwegische Herrenteam 13-mal ganz oben auf dem Podium und sticht damit im Nationenvergleich deutlich hervor.

Dabei glänzt vor allem Sturla Holm Lægreid mit sechs Weltcupsiegen. Die Brüder Johannes Thingnes Bø und Tarjei Bø sind neben Lægreid die einzigen Biathleten, die mindestens zweimal gewinnen.

Dahinter folgt Team Schweden und Frankreich mit den Weltmeistern Emilien Jacquelin und Martin Ponsiluoma.

Auch Johannes Dale darf sich in dieser Saison über seinen ersten Weltcuperfolg freuen.

Arnd Peiffer hält bislang als einziger deutscher Sieger bei den Herren die heimische Fahne hoch. Ähnlich wie bei dem Deutschen sieht es bei Alexander Loginov und dem russischen Team aus.

Bis zum Saisonende sind noch sieben Einzelrennen offen.

Weitere Informationen rund um den Biathlon findest du auf unserem Instagramkanal @extrarunde und natürlich in der aktuellen Podcastfolge!