Die Streichergebnisse im Biathlon Weltcup Saison 2020/21


Tabelle der Streichergebnisse im Biathlon Weltcup 2020/21. Quentin Fillon Maillet profitiert.
Die Streichergebnisse im Biathlon Weltcup 2020/21

Streichergebnisse: Eine Besonderheit im Biathlon, oft diskutiert, umstritten, gänzlich unbekannt und nicht immer ganz nachvollziehbar!

Vor allem in dieser Saison ist das Thema aufgrund der aktuellen Situation komplizierter als jemals zuvor.

Wir bringen Licht ins Dunkle.

➡️Was sind Streichergebnisse?

Ganz einfach werden die punktschlechtesten Platzierungen eines jeden Athleten bzw. einer Nation oder Staffel von der Gesamtpunktzahl abgezogen. Die Anzahl der Streicher ist dabei vorgegeben.

➡️Der Ursprung:

Streichergebnisse sind im Biathlon lange verankert. Bis zur Saison 2009/10 gab es drei in der Gesamtwertung und in den Disziplinenwertungen einen Streicher ab einer Mindestanzahl von vier Einzelrennen je Disziplin. Für die Saison 2010/11 wurden die Streichergebnisse komplett abgeschafft, ehe seit dem Folgejahr bis zum vergangenen Winter zwei Resultate nur im Gesamtklassement rausfielen.

➡️Was ändert sich in diesem Winter?

In diesem Winter reagiert die IBU auf die aktuelle Situation und passt vor dem Saisonstart die Regelung der Streichergebnisse an, falls ein Athlet krankheitsbedingt länger als üblich ausfallen sollte. Mit Hilfe einer Tabelle sind diese variabel und abhängig vom Fortschritt der Saison, um damit auf einen verfrühten Abbruch reagieren zu können.

Aktuell ist die Saison bereits so weit fortgeschritten, dass die maximale Vorgabe der Streichresultate in allen Disziplinen erreicht ist.

Das bedeutet, dass im Gesamtweltcup vier statt zwei Rennen gestrichen werden und auch in den Einzel-, bzw. Teamwertungen Ergebnisse rausfallen (siehe Tabelle).

Da der Franzose Quentin Fillon Maillet im Sprint von Oberhof außerhalb der Punkte lag und auch nicht für die Verfolgung qualifiziert war, streicht er hier zwei Ergebnisse mit 0 Punkten und gewinnt damit an Boden auf bspw. Tarjei Bø oder Johannes Dale, die konstant vorne dabei waren.

Weitere Informationen rund um den Biathlon findest du auf unserem Instagramkanal @extrarunde und natürlich in der aktuellen Podcastfolge!